Mehr erfahren

Inhaltsverzeichnis

Wer braucht KEIN ETA?
Welche Länder sind zugelassen?
Weitere ETA Voraussetzungen

ETA Voraussetzungen

Finden Sie heraus ob Sie für die Teilnahme am ETA Verfahren zugelassen sind

Um mithilfe von ETA eine Einreisegenehmigung für Kanada zu beantragen müssen Sie einige ETA Voraussetzungen erfüllen. Denn der kanadische Gesetzgeber hat das “ETA Privileg” der unkomplizierteren, schnelleren Beantragung einer Einreisegenehmigung für Kanada nicht für alle Einreisenden vorgesehen. Manche Reisende müssen statt am ETA Verfahren teilzunehmen ein klassisches Visum beantragen. Wieder andere dürfen einfach so nach Kanada einreisen. Bevor die Einreise beantragt wird macht es deswegen Sinn zu Erfahren, welche Einreisegenehmigung für den persönlichen Fall die richtige ist.
Kanada Grafik Tannen und Berge

favicon2Wer braucht kein ETA?favicon

Welche Personen sind vom ETA Verfahren ausgeschlossen?

Prinzipiell benötigen alle Personen die nach Kanada einreisen eine Einreisegenehmigung. Allerdings ist Einreisegenehmigung nicht gleich Einreisegenehmigung. Folgende drei “Arten” werden unterschieden:freiekanadaeinreise

  • Einreisegenehmigung die durch das ETA Verfahren erhalten wurde
  • Einreisegenehmigung die durch ein Kanada Visum erhalten wurde
  • Einreisegenehmigung aufgrund von Sonderstatus (z.B.: Piloten einer Airline)

Die kanadische Behörde für Einreise und Immigration geht bei der Zuordnung der Reisenden zu den jeweiligen Genehmigungen nach dem Ausschlussverfahren vor.

Als erstes werden die Personen aussortiert, die einen Sonderstatus genießen. Hierzu wird zum Beginn des ETA Fragebogens gefragt ob folgendes auf den Reisenden / die Reisende zutrifft:

Vom ETA Verfahren aufgrund von Sonderstatus ausgeschlossen sind:
Per Land oder See nach Kanada Einreisende
Französische Staatsbürger/innen in St. Pierre und Miquelon welche von dort nach Kanada einreisen.
Studenten/innen mit gültigem Studentenvisum das nicht älter als August 2015 ist.
Arbeitnehmer/innen mit gültigem Arbeitsvisum das nicht älter als August 2015 ist.
In Kanada registrierte Personen die von St.Pierre und Miquelon aus nach Kanada einreisen.
Mitglieder von Streitkräften die offiziell Kanada besuchen, sei es im Einsatz oder aus sonstigen Gründen.
Mitglieder einer Fluggesellschaft (Piloten und andere Angestellte) oder einer aufklärenden Berufsgruppe (zum Beispiel im Falle der Untersuchung eines international relevanten Unglücks).
Akkreditierte Diplomaten.

favicon2Welche Länder sind zugelassen?favicon

Nicht alle Länder kommen in den Genuss des ETA Privilegs

Bevor der eigentliche ETA Fragebogen startet wird außerdem das Land erfragt, dass Ihren Reisepass ausgestellt hat.

eta_citizenship

Hier findet eine weitere “Aussortieren” der Teilnehmer statt. Nur Personen, die bei der oben abgebildeten Frage eines der folgenden Lände wählen, können am ETA Verfahren teilnehmen. Alle anderen Teilnehmer werden direkt zur Antragstellung für ein Kanada Visum weitergeleitet. Das Herkunftsland ist also eine entscheidende ETA Voraussetzung.

Für das ETA Vefahren zugelassene Länder
Andorra Brunei Darussalam Litauen
Antigua und Barbuda Chile Luxemburg
Australien Kroatien Malta
Österreich Zypern Monaco
Bahamas Tschechische Republik Niederlande
Barbados Dänemark Neuseeland
Belgien Estland Norwegen
Britische Staatsbürger Finnland Papua Neuguinea
Briten mit Sitz im Ausland Frankreich Polen
Anguilla Bundesrepublik Deutschland Portugal
Bermuda Griechenland Samoa
British Virgin Islands Ungarn San Marino
Cayman Inseln Island Singapur
Falkland Inseln Irland Slowakei
Gibraltar Italien Salomonen
Montserrat Japan Spanien
Pitcairn Insel Republik Korea Schweden
Saint Helena Lettland Schweiz
Turks- und Caicosinseln Liechtenstein

favicon2Weitere ETA Voraussetzungenfavicon

Um Ihren ETA Antrag erfolgreich abzuschicken müssen Sie folgendes beachten!

Sind alle Voraussetzungen für die Teilnahme am ETA Verfahren gegebe, müssen noch einige weitere Dinge beachtet werden um die Erfolgschancen auf eine Einreisegenehmigung für Kanada zu maximieren.
Während Sie am ETA Verfahren teilnehmen werden Sie auf einige weitere “ETA Voraussetzungen”, im Sinne von zum Beispiel Pflichtangaben, stoßen.

Im Großen und Ganzen sind fünf Angaben beziehungsweise Verhaltensregeln extrem wichtig um einen erfolgreichen ETA Antrag zu stellen:

Für große Ansicht einfach auf die angehängten Bilder klicken!

Keine Beantwortung der Zusatzfragen (Krankheit, Vorbestraft etc.) mit „Ja“

Vollständiges Ausfüllen des Fragebogens.

Wahrheitsgemäßes Ausfüllen des Fragebogens.

Bezahlen der Bearbeitungsgebühr.

Akzeptieren der Bedingungen zur Teilnahme am ETA Vefahren